Accelerator und Inkubator

Mentoren, Strategen & Ärmelhochkrempler!

ConvaroX ist ein Ideen und Innovations Accelerator und Inkubator. 

ConvaroX agiert als Mentor, erarbeitet und stellt Infrastrukturen, plant Cash Flows und Liquidität und bietet viele weitere umfangreiche Service- und Dienstleistungen rund um Dein Wachstum. Strategiearbeit ist unser Steckenpferd. 

Außerdem profitierst Du von unserem profundem Netzwerk rund um Nachhaltigkeit und Digitalisierung und unser Team steht Dir voll zur Verfügung.  

Unsere Beratung bietet dabei unterscheidliche Einstiegsmomente:

Geschäftsidee | Umsetzungsreife | Skalierung



Vielfältiger Einstieg

Strategieentwicklung - der richtige Moment ist jetzt!

Wir beschäftigen uns ausschließlich mit der Entwicklung von Geschäftsmodellen, die auf die Digitalisierung oder Nachhaltigkeit einzahlen. Außerdem betreuen wir auch die Gründer und die (zukünftigen) Mitarbeiter:innen. (GründerCare).

Wir betrachten drei Projektmomente. Mit uns ist eine Zusammenarbeit immer möglich - egal wo sich der richtige Einsteigsmoment findet.  

wachstumsfähige Geschäftsideen

Unsere intensiven Workshops helfen den Projektteams ihre Innovationsideen mit Methode, Struktur und Strategie auf den Prüfstand zu stellen. Wir hinterfragen so ziemlich alles. Ergebnis muss sein eine Idee mit einem klaren Ziel vor Augen auf die Überholspur zu schicken. 

vom Pitch zur Umsetzungsreife

Mit einer guten Idee ist nur der Grundstein geelegt. Wir begleiten in einem intensiven Betreuungsprogramm über längere Zeiträume ab drei Monaten. Dabei helfen wir z.B. bei der Vorbereitung für die Beschaffung von Finanzmitteln, stellen Mentoren und Sprintteams und unterstützen dabei den Proof-of-Concept zu erreichen oder einen umsetzungsreifen Prototypen herzustellen. 

und jetzt wird skaliert

Machen.
Mit Digitalisierung, digitalen Prozessen und Automatisierungen werden Umsetzungen in Geschäftsmodellen zu Innovationen und entfalten eine gewaltige Wirkungen innerhalb der Effizienz und Produktivität. Damit verbundenes Wachstum machen wir zur gemeinsamen Aufgabe. Elementar in diesem Umfeld ist immer auch das Wachstum im Bereich der Mitarbeitenden, Skalierung ohne Mitarbeitende ist in vielen Geschäftsmodellen unmöglich.

Was sich einfach anhört, ist in der Realität nicht immer ohne Kompromisse umsetzbar: 

Wir unterstützen in den Bereichen Strategie, Kommunikation, Gründung, Wachstum und Mitarbeitende - auf Projektbasis, Mandatsbasis, wenn wir richtig überzeugt sind auch mit einer Beteiligung.


Skalieren als Arbeitgebermarke

Die Arbeitgebermarke - Employer Brand - berücksichtigen wir von Anfang an!

Neue Mitarbeiter gesucht? Qualitativ schlechte Bewerbungen und eine hohe Fluktuation machen Probleme?

Im Unternehmen ist die Auftragslage gut. Es fehlt aber an Fachpersonal, diese Aufträge abzuarbeiten, oder weitere annehmen zu können. Und dann kündigt auch noch ein wichtiger Mitarbeiter. So schon passiert?

Eine gut Selbstvermarktung ist Teil jeder Arbeitgebermarke. Vom richtigen Benefit Konzept bis zur Kommunikation stellen wir alles auf den Prüfstand.

Unternehmenskultur - Analysen, Mitarbeiterzufriedenheits - Analysen und die entsprechenden Umsetzungsempfehlungen kommen aus einer Feder.


Employer Branding Strategie nach Maß

  • 12 % treffendere Bewerber:innen

  • 87% weniger Wechselwilligkeit


Einzigartig!

Jedes unserer Konzepte ist so individuell wie Ihre Firma und Ihre Mitarbeiter.

Einfach!

Maximaler Erfolg durch Schritt für Schritt Anleitung und Umsetzung.

Vorteilhaft!

Wir erhalten Mitarbeiter als Human Kapital im Unternehmen und sorgen für einen Wettbewerbs- und Kostenvorteil.


Was ist Employer Branding?

Employer Branding beschreibt alle Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreifen kann, um sich gegenüber potenziellen Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber darzustellen.

Dazu gehören interne und externe Handlungsfelder. Employer Branding übersetzt sich aus dem Englischen in das deutsche Wort „Arbeitgebermarkenbildung“. Der Personal- und Fachkräftemangel sowie der Wettbewerb um die größten Talente veranlasst Unternehmen dazu, den Aufbau und die Pflege ihrer Marke als Arbeitgeber voranzutreiben. Beim Employer Branding macht sich ein Unternehmen Konzepte aus Marketing, Mitarbeiterbindung und Markenbildung zu Nutze, um sich als attraktiver Arbeitgeber darzustellen und sich dadurch auf dem Arbeitsmarkt vorteilhaft zu positionieren. Daraus entwickelt sich die Marke des Arbeitgebers, die sogenannte Employer Brand, die bestimmt, wie der Arbeitsmarkt das Unternehmen als Marke bewertet. Die anvisierte positive Marketingwirkung wird zur Effizienzsteigerung der Personalrekrutierung führen und die Bewerberqualität erhöhen. Durch den Aufbau einer emotionalen Bindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer werden sich diese zudem stärker mit dem Unternehmen identifizieren und daran binden.

Ergebnis des Employer Brandings ist die Etablierung einer starken Arbeitgebermarke, welche die Art und Weise beeinflusst, wie ein Unternehmen als Arbeitgeber wahrgenommen wird:

  • Bei den eigenen, aktuellen Mitarbeitern
  • Bei den potenziellen, zukünftigen Mitarbeitern
  • Bei weiteren Stakeholdern bzw. Anspruchsgruppen (z. B. Kunden)

Vorteile

Warum Employer Branding langfristig zu Vorteilen im Wettbewerb führt

 

Mehrwert in der AUßENWAHRNEHMUNG

  • hilft, die Arbeitgebermarke extern zu spezifizieren
  • dient der Abgrenzung gegenüber Mitbewerbern am Markt und trägt dadurch zur Schaffung eines nachhaltigen Wettbewerbsvorteils bei, auch gegenüber großen Unternehmen
  • beeinflusst das Arbeitgeberimage positiv und trägt zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität unter potenziellen Mitarbeitern bei
  • erhöht die Qualität und Quantität der Bewerber und führt zu kürzeren Rekrutierungszeiten und geringeren Rekrutierungskosten
  • steigert die Mitarbeiterempfehlungen, d.h. die Weiterempfehlung eines Unternehmens als Arbeitgeber durch seine Mitarbeiter sowie die informelle Kommunikation über ein Unternehmen (Word-of-Mouth)
  • stärkt die Bekanntheit, Wahrnehmung und damit das Unternehmensimage

Mehrwert in der INNENWAHRNEHMUNG

  • hilft, die Arbeitgebermarke intern zu spezifizieren
  • steigert die Arbeitgeberattraktivität unter bestehenden Mitarbeitern
  • verbessert die Beziehungen untereinander
  • erhöht die Zufriedenheit, Loyalität und Bindung der Arbeitnehmer
  • senkt die Fluktuation  und damit einhergehende Stellenneubesetzungskosten
  • erhöht das Engagement der Mitarbeiter und fördert diejenigen, die sich für Unternehmensziele einsetzen
  • trägt zum Erhalt der Kernkompetenzen bei und gewährleistet damit die langfristige Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens
  • steigert die Produktivität und Rentabilität eines Unternehmens

Social Recruiting

Nutzen auch die sozialen Netzwerke!

Durch Social Media die Personalgewinnung einfacher, proaktiver und effizienter gestalten.


Ihr Wachstumsgenerator

Unser Credo ist: In unserer Beratungskonzept ist der Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. 

Darum beraten wir auch in einzelnen Strategiebereich wie dem Aufbau einer Arbeitgebermarke. Dies gehört für uns klar zur Skalierung. 

Wir sind uns zu sicher: wir werden eine Vielzahl von Potenzialen finden, die eine Idee, ein Start-up oder ein geschäftsmodell attraktiver machen! Übrigens auch im Vergleich zu den aggressivsten Marktbegleitern.


News

Nachhaltige Themen, die bewegen


Hinter jedem austauschbaren Mitarbeiter … eine Geschichte zum Thema Führung.

„Es ist jedem Menschen möglich, einen Job persönlich zu nehmen, inhaltlich interessiert zu sein, sich zu kümmern und achtsam zu sein – und zwar vor allem dann, wenn es ihm gesagt, gezeigt und auch vorgelebt wird!...“

Verantwortung und Urteilsvermögen, oder andersherum.

Der „Fachkräftemangel“ ist gegenwärtig. Wer sich hier allein auf die Mitarbeitergewinnung und -bindung fokussiert, denkt häufig nicht weit genug. Verlieren Sie nicht den Blick für Ihre bestehenden Mitarbeiter. Sie sind das kurzfristige Potenzial, der Wachstumsmotor, den Sie bereits an Bord haben!