FutureCheck

Gehen wir es an!

Mit dem FutureCheck analysieren Sie den aktuellen Nachhaltigkeitsstand Ihres Unternehmens. In welchen Bereichen ist Ihr Unternehmen bereits nachhaltig aufgestellt? Was können Sie noch verbessern? Unter die Lupe genommen werden Handlungsfelder aus dem sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Bereich. Eine fundierte SWOT Analyse erkennt Stärken, Schwächen, Risiken und Potentiale.

Die Erfahrung zeigt, dass der Weg zu einem nachhaltigen & verantwortungsvollen Unternehmertum über viele kleine erfolgreiche Projekte führt. "Schritt für Schritt, statt alles auf einmal.", lautet hier die Devise. Ein abschliesendes Ergebnis des FutureChecks ist deshalb die Festlegung von Dringlichkeiten und Prioritäten, mit welchen Projekten Ihr Unternehmen am besten starten kann.

FutureCheck goes digital!

Auch Beratung muss zukünftig neu gedacht werden.

In diesem Sinne bauen wir für Sie gerade an einem digitalen FutureCheck, den Sie (falls gewünscht) komplett digital und ohne Beratung vor Ort durchführen können. 


FutureCheck

Wie sicher ist Ihr Unternehmen für die Zukunft aufgestellt?

In welchen Bereichen ist Ihr Unternehmen schon nachhaltig aufgestellt, was könnten Sie noch verbessern? Mit den Handlungsfeldern des FuturCheck analysieren Sie den aktuellen Nachhaltigkeitsstand Ihres Unternehmens.

Soziale Verantwortung

Die soziale Dimension beschäftigt sich mit dem Miteinander der Menschen in der Gesellschaft und im Unternehmen. Dabei sind nicht nur Ihre eigenen Mitarbeiter/innen gemeint, sondern alle Menschen in der Nähe des Unternehmens bis hin zu den Menschen, die in der Dritten Welt Leistungen für Ihr Unternehmen produzieren.

Analysiert werden insbedondere folgende Handlungsfelder:

  • Organisationsstrukturen
  • Gesundheit
  • Arbeitsbedingungen
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Standort/Kommune
  • Global Supply Chain
  • Sponsoring/Spenden

Ökologische Verantwortung

Mit der ökologischer Dimension des FuterChecks werden sowohl die Produktion, das Produkt als auch der allgemeine Geschäftsbetrieb Ihres Unternehmens untersucht.

Handlungsfelder können u.a. sein:

  • Ressourceneffizienz
  • Ressourcennachschub
  • Energieeffizienz
  • Emissionen
  • Umweltfreundliche Materialien
  • Recycling / Kreislaufwirtschaft
  • Umweltverträgliche Beschaffung
  • Biodiversität
  • Erneuerbare Energien
  • Umweltfreundliche Produkte

Ökonomische Verantwortung

Der Umgang mit Kunden, Mitbewerbern, dem Staat und anderen Akteuren prägt die Themen der ökonomischen Dimension. Aber auch die Frage, ob Ihr Unternehmen mit seiner jetztigen Strategie zukunftsfähig ist, spielt hier eine tragende Rolle.

Betrachtet werden folgende Handlungsfelder:

  • Arbeitseinkommen
  • Staat
  • Zukunftsverträglichkeit
  • Kunden
  • Wertschöpfung und Lieferkette
  • Kapitalgeber
  • Mitbewerber
  • Partner